Informationen zu den Sicherheitsmaßnahmen COVID-19 und zur Wiedereröffnung von PortAventura World

  Weitere Informationen

Crema catalana

Dieser Nachtisch ist typisch für die katalanische Küche, ein beliebtes Gericht aus dem Mittelmeerraum.

Crema catalana

Die „Crema Catalana nach Racó de Mar“ ist ein klassisches Rezept, das uns bereits seit den ersten Saisons begleitet, und das im Laufe der Jahre immer wieder je nach Anfragen neu angepasst wurde; einmal haben wir das Format geändert, dann haben wir entsprechend der neuen Gesundheitstrends den Zucker reduziert.

 

Zutaten:

  • 800 ml Milch
  • 20 ml Sahne
  • 40 g Maisstärke
  • 5 Eigelb
  • 1 Ei
  • 1 Zimtstange
  • geriebene Zitronenschale
  • geriebene Orangenschale
  • 150* g Zucker + 50 g zum Karamellisieren

  (*Kann auf 120 g reduziert werden, dann wird es weniger süß.)

 

 

Zubereitung:

 

Die Sahne und 700 ml Milch (den Rest benötigen wir später) zusammen mit der Zitronen- und Orangenschale (wichtig: so wenig wie möglich Weißanteil der Schale) und der Zimtstange erhitzen. Bevor die Flüssigkeit zu Kochen beginnt, vom Herd nehmen und abdecken. 45 Minuten ruhen lassen. In dieser Zeit kann die Milch mit den anderen Zutaten ziehen und die Aromen gut aufnehmen, so dass die Creme später intensiver schmeckt.

 

In einer anderen Schüssel nun die restlichen Zutaten vermengen. In folgender Reihenfolge die Zutaten miteinander verrühren: Eigelb, Ei, Zucker, die übrige Milch und Maisstärke, so dass eine glatte Masse entsteht.

 

Nach der Ruhezeit von 45 Minuten die Milch-Sahne-Mischung abseihen. Nach dem Abseihen nach und nach in die Masse aus Eiern, Zucker und Maisstärke einrühren. Die beiden Massen gut vermengen, so dass keine Klümpchen entstehen. Die Creme in einem Topf auf mittlerer Stufe unter ständigem Rühren erhitzen. Die Creme darf nicht am Boden einbrennen. Langsam eindicken lassen, sie darf nicht kochen. Sobald die Creme eingedickt ist, vom Herd nehmen und eine Minute weiterrühren. Sie wird nun noch etwas fester.

 

Noch im warmen Zustand auf Schalen oder Teller verteilen, mit Frischhaltefolie bedecken und für einige Stunden in den Kühlschrank stellen.

 

Kurz vor dem Servieren mit Zucker bestreuen und mit einem Bunsenbrenner oder einem Brenneisen (spezielles spanisches Küchenutensil) den Zucker karamellisieren lassen. Die Crema Catalana mit dem frisch karamellisierten Zucker sofort servieren.